Softwarearchitektur

Egal, ob ein bestehendes Projekt die Anforderungen nicht erfüllt oder eine neue, große Aufgabe wartet, im frühen Stadium eines Projekts werden die schlimmsten Fehler gemacht. Architektonische Entscheidungen, die hier getroffen werden, haben in der Regel Auswirkungen auf das Gelingen des gesamten Projekts. Eine angemessene Architektur erfordert Erfahrung, aber auch technisches Wissen über die eingesetzte Technologie sowie die alternativen Möglichkeiten, die sich aus dieser Technologie ableiten.

ConDeS verfügt über dieses Wissen, insbesondere, wenn im Architekturstack eine Oracle-Datenbank als Datenhaltung geplant oder vorgegeben ist und wenn es sich um unternehmenskritische Anwendungen handelt. In diesen Fällen profitieren Sie von der Erfahrung aus zahlreichen Projekten, egal, ob es sich um Anwendung aus dem Bereich Data Warehousing oder der transaktionsorientierten Anwendungen handelt.

Ein entscheidender Punkt für die architektonische Entscheidung besteht darin, zu entscheiden, welche Funktionalität wo und in welcher Programmiersprache erstellt wird. Wie können die Schnittstellen zwischen den Ebenen des Stacks gezogen und sinnvoll implementiert werden, welche Technologien kommen hierbei zum Einsatz?

Um diese Entscheidung vorzubereiten, bietet Ihnen die ConDeS Unterstützung in Form von

  • Code-Reviews bestehender Anwendungen
  • Erstellung von skalierbaren, sicheren Strukturen innerhalb und oberhalb der Oracle-Datenbank
  • Beratung bei der Auswahl der einzusetzenden Technologien